Harald Deimbacher


Nach mehrjähriger Ausübung eines technischen Berufes begann ich 1994 mit der Ausbildung zum Diplomierten Krankenpfleger am Landesklinikum Lilienfeld. In den folgenden Jahren war ich in unterschiedlichen Bereichen des Gesundheitswesens (Geriatrie, Behindertenhilfe, Rehabilitation, Wohnungslosenhilfe, Mobile Krankenpflege) in Niederösterreich und Wien als auch mehrere Jahre in Norwegen tätig. 

 

Lebe seit 2003 mit meiner Familie in Eichgraben und unterstütze nun seit über 4 Jahren Menschen bei ihren Entscheidungen rund um das Thema "Pflege und Betreuung".     

 

 

Ausbildung

Zertifizierungslehrgang Pflegegeldeinstufung - Österreichische Akademie für ärztliche und pflegerische Begutachtung (ÖBAK) 2017.

 

Basales und mittleres Pflegemanagement - an der Akademie für Sozialmanagement (ASOM) 2012.

 

Universitätslehrgang Komplementäre Gesundheitspflege - Certified Program, (Uni Krems) 2011.

 

Speziallehrgang für Leitungsfunktionen in der Sozialarbeit an der Akademie für Sozialmanagement (ASOM) 2006.

 

Diplom der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege an der Krankenpflegeschule am A. ö. Krankenhaus Lilienfeld 1997.

 

 

(Spezielle Ausbildung und Erfahrung zu Themen wie basaler Stimulation, körpernaher Kommunikation, Kinästhetik, Demenz und Validation, Schmerzmanagment, Therapeutic Touch, wissenschaftl. Pflege, klinischer Ernährung, komplementären Pflegemaßnahmen, Mediation, Mitarbeiterführung, Kommunikation- und Konflikmanagment, Qualitätsmanagment, Sachverständigenarbeit, GuKG, Bedarfsorientierte Mindestsicherung, Qualitätssicherung in der häuslichen Pflege)

 

 

 

 

 

Mitglied des österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbands.                            

Gesundheitsberuferegister: https://gbr-public.ehealth.gv.at/

Berechtigung zur freiberuflichen Ausübung der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege seit 12.10.2000 (BH St. Pölten).

Berufshaftpflicht- und Rechtsschutzversichert bei INVIA GmbH.