Porträt Deimbacher

 

BERATUNG UND BEGLEITUNG RUND UM PFLEGE UND BETREUUNG

 

Welche Betreuungsformen gibt es? Welche Betreuung wäre passend? Für mich, für Menschen deren Bedürfnisse in meiner Verantwortung liegen. Woran erkennt man die Qualität eines Betreuungsangebotes? Was ist wie leistbar? Bedeutet teuer auch gleich bessere Qualität? Inwiefern kann man mit einer bestehenden Betreuung zufrieden sein? Wie kann ich meine Zukunft möglicherweise planen?

 

Schwerwiegende Entscheidungen sind zu treffen. Vielleicht langwierige Recherchen notwendig. Erfahrung wünschenswert.

 

Die Lebensqualität von Menschen mit Unterstützungsbedarf ist abhängig von einem flexiblen, gut funktionierenden Netzwerk. Als wichtig betrachte ich hierbei Verlässlichkeit und Kompetenz seitens Unterstützerinnen und größtmögliche Selbstbestimmung seitens betreuter Personen.

 

Für pflegende/betreuende Bezugspersonen ist es wichtig ihre soziale Kompetenz zu wahren und zu stärken. Die Möglichkeit, trotz oder gerade aufgrund von Betreuungspflichten, ein zufriedenes und erfülltes Leben zu führen ist wichtig. Wertgeschätzte, sich sicher und wohl fühlende Betreuerinnen, sind die Basis einer gut funktionierenden Betreuung.

 

Durch eine fachlich kompetente und vor allem auch unabhängige Beratung ergeben sich oft neue Sichtweisen und Möglichkeiten. Im besten Falle auch eine Bestätigung der bereits gelebten Betreuung.

 

 

Ich arbeite immer persönlich und nur für Sie als AuftraggeberIn.

 

 

Verschwiegenheit und Diskretion sind Grundlage eines Vertrauensverhältnisses für eine gute Zusammenarbeit. Auch deswegen besteht die gesetzliche Verschwiegenheitspflicht für den gehobenen Dienst in der Gesundheits- und Krankenpflege.